Schweißgeräte in Forchheim

Wir führen für alle Anwendungen das passende Schweißgerät.

Welches Schweißgerät ist für mich geeignet?

Beim Schweißen hängt die Auswahl des Gerätes stark von den zu schweißenden Materialien und Umständen ab.

MIG/MAG (Metall-Schutzgasverfahren)

Das Prinzip des MIG/MAG-Schweißens besteht darin, dass ein Metalldraht durch die Schweißpistole geführt und in einem Lichtbogen geschmolzen wird. Der Schweißdraht hat dabei zwei Aufgaben zu erfüllen, einerseits ist er die stromführende Elektrode und andererseits gleichzeitig das einzubringende Schweißgut. Der Lichtbogen und das Schweißbad werden durch ein aktives oder inertes Gas geschützt, welches die Atmosphäre fernhält. Der Prozess kann für die meisten Materialien eingesetzt werden und es gibt viele Schweißzusätze.

WIG (Wolfram-Inertgasschweißen)

Im Gegensatz zu den Metall-Schutzgasverfahren MIG/MAG brennt der Lichtbogen beim WIG-Schweißen zwischen einer nicht abschmelzenden Wolframelektrode und dem Grundwerkstoff. Die Elektrode, der Lichtbogen und das Schmelzbad werden mit einem inerten Gas vor der Atmosphäre geschützt. Mit diesem Verfahren werden sehr saubere und hochwertige Schweißverbindungen hergestellt.

Elektrodenschweißen

Beim Elektroden schweißen brennt ein elektrischer Lichtbogen zwischen dem Werkstück und der Elektrode, wobei die Elektrode zeitgleich sowohl Stromleiter als auch abschmelzender Schweißzusatzstoff ist. Da kein Schutzgas erforderlich ist, kann auch im Freien bei Wind und Regen geschweißt werden.

Service-Hotline

Mo - Fr, 8:00 - 17:00 Uhr

Telefon: 09191 / 7276-27
Telefax: 09191 / 7276-29

E-Mail: post@fleischmann-forchheim.de

Besuchen Sie uns

Fleischmann GmbH
Simon-Hegele-Str. 2
91301 Forchheim

Öffnungszeiten:
Mo - Fr, 8:00 - 18:00 Uhr
Sa, 9:00 - 12:00 Uhr

powered by goCMS - 14.637 millisec to render